Überbackene Nachos 🧀 – Achtung Suchtgefahr!

Überbackene Nachos 🧀 – Achtung Suchtgefahr!, nichts für die schlanke Linie, aber super lecker! Achtung, Suchtgefahr! Im Süden der USA aber auch an der Ost-Küste in Florida in fast jedem Restaurant zu kriegen, kommen sie langsam auch in Deutschland an. Wenn Euch dieses Rezept gefällt, dann solltet ihr unbedingt auch meine Loaded Nachos 🧀 im OptiGrill anschauen! Probiert es aus! Denkt daran: Jeder kann kochen!

Nur 7 Zutaten, leckeres Ergebnis

Die Zutaten sind extrem übersichtlich und wirklich preiswert. Lasst mich zählen, nur 7 Zutaten! Das ist nun wirklich wenig oder? Ja, das ist kein Rezept für die schlanke Linie, aber es muss auch mal eine Sünde erlaubt sein! Gerade zu einem gemütlichen Fernsehabend ist das das perfekte Rezept.

Nachos

Die Zubereitung ist wirklich einfach

Auch wenn ihr so gar nicht kochen könnt, das bekommt wirklich jeder hin. Ich will das auch gar nicht als kochen bezeichnen, na und? Hauptsache lecker! Ihr könnte es vorbereiten und müsste es bei Ankunft eurer Freunde nur in den Ofen schieben, mehr nicht! Wenn ihr es ein ganz klein wenig aufwendiger wollt, dann macht ihr noch meine Sour Cream 🥣 in der i Prep & Cook von Krups dazu, die natürlich auch ganz ohne die i Prep & Cook funktioniert.

Unzählige Varianten

So sah übrigens eines der Gerichte aus, dass wir bei einem unserer unzähligen USA-Besuche, dieses Mal an der Ost-Küste in Florida bestellt hatten, vermutlich bei Applebee’s, einer unserer beliebtesten Ketten in den USA. Dort gibt es häufig Guacamole dazu, eine wunderbare Paste aus pürierten Avocados, Knoblauch, Zwiebel, Tomate, Zitrone, Salz, Chili und oft Koriander. Wahrscheinlich gibt es Millionen Rezepte, probiert es aus. Vielleicht gefällt euch auch mein Avocado 🥑 Dip (Guacamole).

Zutaten:
300g Nachos
10 kleine Tomaten
1 Paprikaschote
300g Geriebenen Emmentaler oder Pizzakäse
1 Chilischote
2 Becher Sour Creme oder Creme fraiche
Chiliflocken

Zubereitung:
1. Eine flache Auflaufform mit Backpapier auslegen
2. Nachos einfüllen, sodass sie maximal in zwei bis drei Schichten locker übereinander liegen
3. Die ersten zwei Drittel des Käses locker mit den Nachos mischen
4. Die klein geschnittenen Tomaten über die Nachos streuen, ebenso die in kleine Stücke geschnittene Parikaschote
5. 1 Becher Creme fraiche ebenfalls locker untermischen
6. Wer es scharf mag, schneidet noch zwei Jalapenos in kleine Ringe und streut diese ebenfalls darüber
7. Mit Chiliflocken würzen
8. Nun den Rest Käse darüber streuen
9. Bei 200 Grad im Ofen etwa 20 – 30 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist und die Tomaten weich sind
10. Mit dem Rest Creme fraiche servieren

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Das könnte euch auch gefallen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen