souvlaki-spiess

Souvlaki-Spieße im Ninja Foodi Grill

Souvlaki-Spieße im Ninja Foodi Grill sind ein wundervoll herzhaftes Gericht, das mal wieder aus der griechischen Küche stammt. Die Souvlaki-Spieße brauchen einen Hauch Vorbereitung, auf dem Grill sind sie aber in 10 – 15 Minuten fertig. Für alle, die keinen Garten oder Balkon haben und nicht draußen grillen können, zeige ich, wie es super komfortabel auch drinnen auf dem Ninja Foodi Grill oder jedem anderen Tischgrill, aber auch in der Pfanne, geht. Wenn ihr mein Rezept sehen wollt, lest weiter!

Ein paar Zutaten und gewässerte Spieße

Ihr benötigt nur wenige Zutaten, Ich nehme gerne Schweinenacken, weil er etwas fettiger ist und damit beim Grillen nicht so trocken wird. Ihr könnt auch Schnitzelfleisch nehmen oder sogar Filet. Dann müsst Ihr aber beim Grillen darauf achten, dass eure Spieße nicht zu trocken werden. Und natürlich braucht ihr Holzspieße.

Zutaten
Mein Tipp 👉
Die Holzspieße solltet ihr vor dem Grillen immer ein paar Stunden in Wasser einweichen. Dann verbrennen sie euch nicht beim Grillen.

Gyros Gewürz selber machen

Gyros Gewürz kann man übrigens auch selbst herstellen. Ist etwas aufwändig, bietet aber die Chance, seine eigenen Schwerpunkt bei den einzelnen Gewürzen zu setzen. Wie das geht, zeige ich euch hier: Gyros Gewürz 🧂 selber machen

Zuerst mache ich die Marinade

Ich bereite zuerst die Marinade vor. Dazu pelle ich die Zwiebel, halbiere sie und schneide sie dann in Streifen.

Die Zwiebeln jetzt mit dem Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und den Gewürzen mischen

Die Zwiebeln gebe ich jetzt in eine verschließbare Box und mische sie mit den Gewürzen, dem Olivenöl und dem Zitronensaft.

Schweinenacken-Steaks schneiden

Die Schweinenacken-Steaks schneide ich jetzt in nicht zu kleine Stücke. Sie sollen später gut aufzuspießen sein und nicht beim Grillen völlig austrocknen.

Schweinefleisch mindestens 2 Stunden marinieren

Jetzt mische ich meine Fleischstücke mit der Zwiebel-Marinade und gebe sie mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, mit der geschlossenen Box in den Kühlschrank

Jetzt geht`s ans Aufspießen

Wenn meine Fleischstücke genügend mariniert sind, spieße ich sie auf die vorher gewässerten Holzspieße. Nicht zu viel, bei mir kommen immer so um die 6 – 7 Spieße bei 1 KG Fleisch raus.

Ninja Foodi Grill vorheizen Grill / 265 Grad / 14 Minuten

Nun wird der Ninja Foodi Grill auf Grill / 265 Grad / 14 Minuten vorgeheizt.

Nach 14 Minuten ist das Ergebnis ein Traum

Das Ergebnis ist wirklich lecker und riecht schon ganz nach griechischem Urlaub! Bei der Zeiteinstellung müsst ihr ein wenig auf euer Fleisch schauen. Wenn es dicker ist braucht ihr ein wenig länger und umgekehrt. Zwischendurch mal schauen, ob euer Fleisch noch weich ist. Zu den Souvlaki-Spießen passt übrigens wunderbar mein Schnelles Zaziki.

Souvlaki Spieße

Souvlaki-Spieße im Ninja Foodi Grill

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
20 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Griechenland
Keyword: Gyrosgewürz, Olivenöl, Oregano, Pfeffer, Salz, Schweinenacken, Souvlaki, Thymian, zitrone

Zutaten

  • 1 Kg Schweinenacken
  • 1 Zitrone der Saft
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Gyrosgewürz
  • ½ TL Oregano
  • ½ TL Thymian

Anleitungen

  • Zwiebeln pellen und in nicht zu dünne Streifen schneiden, Knoblauch pellen.
  • Nun die Zwiebeln mit dem klein gepressten Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und den Gewürzen mischen.
  • Schweinenacken-Steaks in nicht zu kleine Stücke schneiden, etwa von 10 cm Länge, in die Marinade mit den Zwiebeln geben, mindestens 2 Stunden, besser über Nacht in einer verschließbaren Box marinieren.
  • Fleischstücke nun auf die gewässerten Holz-Spieße stecken, es sollten so ca. 6 Spieße werden.
  • Ninja Foodi Grill auf Grill / 265 Grad / 14 Minuten vorheizen.
  • Souvlaki-Spieße nun von jeder Seite grillen, bis sie Farbe haben, nicht zu lange, damit sie noch saftig sind.
  • Die Souvlaki-Spieße lassen sich gut mit Zaziki und Fladenbrot kombiniert servieren.

👉

Dieses leckere Rezept und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen