pfannensandwich

Pfannen-Sandwich 🍞 mit Röstzwiebeln

Mein Pfannen-Sandwich 🍞 mit Röstzwiebeln ist ein einfaches aber leckeres Sandwich, das ich heute mal nicht mit dem OptiGrill sondern einfach in der Pfanne mache. Es ist unkompliziert und für ein entspanntes Frühstück am Sonntag perfekt. Es braucht aber ein wenig Zeit. Ihr wollt sehen wie es geht? Dann lest weiter! Falls ihr allerdings auf Rezepte für den OptiGrill steht, dann findet ihr die bei mir natürlich auch in der Rubrik OptiGrill!

Pfannen-Sandwich mit wenig Zutaten

Sandwichs sind ja eh meistens nicht übermäßig kompliziert. Auch hier braucht Ihr nur ganz wenig Zutaten, die ihr möglicherweise sogar alle schon im Haus habt.

Zutaten

Vier Scheiben fingerdick

Ich habe für dieses Rezept ganz bewusst kein Toastbrot genommen. Textur und Geschmack von einem richtigen Weißbrot sind wirkich meilenweit von Toast entfernt und sehr viel leckerer. Das solltet ihr unbedingt ausprobieren. Als nur wenn ihr keine Weißbrot bekommt, könnt ihr natürlich auch Toast nehmen.

Weissbrot

Die Zwiebel soll schwitzen

Die Zwiebeln müsst ihr in der Mischung aus Butter und Olivenöl schön anschwitzen und so lange warten, bis sie kurz vor schwarz sind, dann erst sind die Zwiebeln fertig. Hitze maximal 3/4, eher weniger und das dauert bestimmt bis zu 20 Minuten. Geduld ist angesagt, aber es lohnt sich.

Zwiebeln

Lecker Sauce

Die Sauce, die ich hier kreiert habe, ist sehr lecker und hat eine besondere Note. Mayonnaise, beide Sorten Senf, die Barbecuesauce und das Sambal Oelek werden einfach verrührt. Es ergibt sich ein etwas süßlich-leicht scharfer Rauchgeschmack. Die Sauce ist herrlich auch für Grillgut zu verwenden. Sie hat ein ganz wenig Ähnlichkeit mit der Sauce für mein Big Mac Sandwich 🍔 im OptiGrill.

Sauce

Baut das Sandwich

Das Sandwich wird nun zusammengebaut. Erst einmal bestreicht ihr jede der 4 Seiten mit der leckeren Sauce. Dann kommt der Emmentaler auf 2 Scheiben, dann die Putenbrust, die leckeren Zwiebel und zum Schluss der Cheddar. Nun die andere Scheibe Weißbrot nehmen und das Sandwich schließen.

Sandwich

Das Rösten braucht wieder Geduld

Jetzt brauchen wir ein zweites Mal die Pfanne. Der Rest von Butter und Olivenöl wird wieder erhitzt auf maximal 3/4 Hitze und dann rösten wir unsere Pfannen-Sandwich von beiden Seiten je ca. 10 – 15 Minuten, bis der Käse beginnt zu laufen und die Sandwich nicht zu dunkel werden. Dann nehmen wir sie aus der Pfanne, lassen sie etwas abkühlen und servieren sie halbiert lauwarm, köstlich!

Vorsichtig wenden!

Überbackenes Puten Zwiebel Schnitzel mit Frischkäsesauce

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: champignons, Emmentaler, frühlingszwiebel, Frischkäse, hühnerbrühe, Pfeffer, Pute, Sahne, Salz, Zwiebeln
Portionen: 2

Equipment

  • große Pfanne
  • Auflaufform

Zutaten

  • 1 kg Putenschnitzel
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 300 g Champignons
  • 250 g Emmentaler
  • 70 g Mehl
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 400 ml Sahne 2 Becher
  • 50 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie gehackt, zum Garnieren
  • 1/2 TL Chiliflocken

Anleitungen

  • Zwiebeln pellen, halbieren, in Streifen schneiden, Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden, Champignons putzen, in grobe Blätter schneiden. Petersilie hacken.
  • Putenschnitzel etwas flach klopfen, pfeffern und salzen, mit etwas Mehl bestäuben.
  • Die Schnitzel nach und nach und kurz und scharf in einer Pfanne im heißen Bratöl anbraten, beiseite stellen.
  • Zwiebeln in der gleichen Pfanne anbraten, bis sie anfangen zu bräunen.
  • Champignons dazugeben, ca. 5 Minuten mitbraten, bis die Champignons anfangen Wasser zu ziehen.
  • Nun das restliche Mehl unterrühren und anschließend Hühnerbühe zugeben, ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Sahne und Frischkäse hinzugeben, einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, Hälfte der gehackten Petersilie unterrühren, Hitze ausstellen.
  • Die angebratenen Schnitzel nun zurück in die Pfanne geben und in der Zwiebel-Sahne-Frischkäse-Sauce versenken, Mit dem Emmentaler bestreuen und bei 180 Grad im Backofen bei Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten überbacken, bis der Käse schön gebräunt ist.
  • Mit etwas Petersilie bestreut servieren, dazu passt Reis, Nudeln aber auch Kartoffeln.

👉

Dieses und viele andere leckere Rezepte findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

2 Kommentare

Kommentar verfassen