veganefrikadellen

Vegane Frikadellen 🥘 von Peas and Love

Vegane Frikadellen 🥘 von Peas and Love sind Frikadellen aus Erbsen, die man einfach anrührt. Bei uns gibt`s die beim Discounter Lidl. Ich habe sie etwas nachgewürzt und mit Zwiebeln ergänzt. Dann habe ich dazu noch eine kleine Tomatensauce mit Zwiebeln und Champignons gemacht. Kann man super als Ersatz für Fleisch machen!👍😋

⬇️ DIREKT ZUM REZEPT ⬇️

Zutaten sind leider nicht überall erhältlich

Die Zutaten für Vegane Frikadellen 🥘 von Peas and Love sind leider nicht überall erhältlich. Ich habe die Fertigmischung aus Erbsen jetzt mal wieder bei LIDL gekauft. Da sind sie aber zwischenzeitlich auch mal ausverkauft. Ich habe jetzt seit längerer Zeit wieder welche bekommen. Der Rest ist einfach, neben Öl, Zwiebeln, Chili, Paprika und Salz kommt nur noch Wasser dazu.

Zunächst Zwiebeln und Champignons vorbereiten

Ich möchte in meine Peas and Love Frikadellen Zwiebeln geben und später eine Tomatensauce mit Zwiebeln und Champignons dazu machen. Daher bereite ich erst Zwiebeln und Champignons vor.

Die weiteren Vorbereitungsarbeiten sind jetzt einfach

Die weiteren Vorbereitungsarbeiten gehen jetzt schnell. Es werden einfach der Tüteninhalt von Peas and Love zusammen mit Pflanzenöl, Wasser, Zwiebeln, Chili, Paprika und Salz gut verrührt. Dabei nimmt man 270 ml sehr kaltes Wasser.

Nun muss die Frikadellenmasse 30 Minuten ruhen

Die Frikadellenmasse muss jetzt 30 Minuten ruhen, damit die Zutaten aufgehen können. Erst danach forme ich dann nach Belieben meine Frikadellen. Ich habe hier 11 kleine Frikadellen geformt, weil ich nicht so große haben wollte. Nach der Packungsanweisung sollen es 6 werden, dann wohl etwa doppelt so groß.

Olivenöl und eine große Pfanne

Ich brate meine Frikadellen bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl fertig, bis sie eine schöne Farbe angenommen haben. Da ich noch die Tomatensauce zubereiten möchte, nehme ich meine Frikadellen heraus und stelle sie beiseite.

Jetzt noch schnell die Tomatensauce fertig machen

Erst kommen die Zwiebeln in die Pfanne, in der wir die Frikadellen gebraten haben und werden goldbraun angebraten, dann die Champignons dazu, anbraten bis sie Wasser ziehen. Nun gebe ich ein Glas fertige Tomatensauce nach Wahl dazu und erhitze alles. Ihr könnt die Sauce jetzt nach Belieben noch würzen. Die Frikadellen kommen zurück in die Tomatensauce und werden mit etwas Petersilie bestreut. Fertig sind Vegane Frikadellen 🥘 von Peas and Love.

veganefrikadellen
veganefrikadellen

Vegane Frikadellen 🥘 von Peas and Love

Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: champignons, Chiliflocken, Frikadellen, Olivenöl, Paprika Edelsüß, Salz, vegan, Wasser, Zwiebeln

Equipment

  • große Pfanne

Zutaten

Vegane Frikadellen

  • 1 Packung Peas and Love für Frikadellen
  • 270 ml eiskaltes Wasser
  • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Pflanzenöl

Tomatensauce

  • 1 Gemüsezwiebel, gepellt, gewürfelt
  • 250 g Champignons, in Blätter geschnitten
  • 250 ml Tomatensauce nach Geschmack
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt

Anleitungen

  • Zwiebeln pellen und in Würfel schneiden, Champignons in Blätter schneiden, Petersilie hacken.
  • Tüteninhalt von Peas and Love zusammen mit 1 EL Zwiebelwürfel, Chili, Paprika, Salz, 3 EL Pflanzenöl und 270 ml eiskaltem Wasser gut verrühren. Masse 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  • Nun nach Belieben 12 kleine oder 6 große Frikadellen formen.
  • In einer großen Pfanne Olivenöl auf mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Frikadellen anbraten, bis sie godbraun sind, herausnehmen.
  • In derselben Pfanne nun die restlichen Zwiebeln anbraten, bis sie braun werden, Champignons dazu geben, bsi sie Wasser ziehen. Nun die Tomatensauce in die Pfanne geben, erhitzen.
  • Die fertigen Frikadellen in die Tomatesauce setzen, mit Petersilie bestreut heiß servieren.

👉

Dieses leckere Rezept und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. Wenn ihr mehr Rezepte von mir ausprobieren möchtet, stöbert doch einfach unter Rezepte A-Z. Falls Ihr wissen wollt, was ich so an Technik und Hilfsmitteln benutze, stöbert doch mal auf meiner Seite KÜCHENKRAM, da werdet ihr bestimmt fündig.

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt! och mehr Videos von mir findet ihr auf meinem Youtube Kanal.

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

Kommentar verfassen