mcandcheese

Mac and Cheese 🧀 Waffeln im OptiGrill mit Waffelplatten

Bei dem Rezept Mac and Cheese 🧀 Waffeln im OptiGrill mit Waffelplatten ist die Idee ist ebenso genial wie einfach: Man verbinde Waffelteig mit den Zutaten für Mac and Cheese! Das klappt wirklich ganz wunderbar und ist ein leckerer Partysnack oder einfach etwas Soulfood zum Fernsehabend. Gesund ist zwar etwas anderes, aber manchmal muss es einfach nur lecker sein. Wenn ihr auch Fans des amerikanischen Klassikers seid, müsst ihr das Rezept probieren.

Tefal OptiGrill+ GC712D | intelligenter Kontaktgrill | 6 Grillprogramme | passt Temperatur + Grillzyklus ans Grillgut an | antihaftbeschichtete Platten, 30 cm x 20 cm, Schwarz / Edelstahl

Die Zutaten für Mac and Cheese sind gängig bis auf die Elbow Macaroni 🙄

Die Zutaten sind übersichtlich und überall zu bekommen. Vieles davon werdet Ihr zuhause haben. Für Mac and Cheese nehmen die Amerikaner in der Regel sog. Elbow Macaroni (Ellenbogennudeln), die man in Deutschland nicht so einfach findet. Wenn ihr die nicht findet, nehmt kleine Makkaroni.

Ein normales Waffeleisen geht auch

Natürlich kann man die Pizzawaffeln auch mit einem normalen Waffeleisen backen. Ihr müsst dann nur die Angaben bei eurem Waffeleisen beachten. Bei den Waffeln solltet ihr nach Bräunungsgrad backen und immer wieder wegen der Unterschiede bei den Geräten schauen. Wenn euch die Waffelplatten interessieren, schaut euch mein Unboxing – Waffelplatten für den Tefal OptiGrill an oder auch mein Rezept Pizzawaffeln in der i Prep & Cook und dem OptiGrill mit Waffelplatten.

Vorbereitungen gibt es kaum

Die Vorbereitungen sind übersichtlich. Als erstes kochen wir die Nudeln nach Packungsanweisung und lassen sie danach abkühlen. Dann gibt es nur noch die Frühlingszwiebeln vorzubereiten. Erst waschen dann in Röllchen schneiden, denn die brauchen wir später zum Garnieren.

Der Teig geht schnell

Der eigentliche Waffelteig wird jetzt aus den Eiern, Pfeffer, Buttermilch, Mehl und Backpulver zusammengerührt. Vorher solltet ihr das Backpulver und das Mehl gut mischen und nach der geschmolzenen Butter dann löffelweise in die Eiermasse geben.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen

Wenn man mit der Hand rührt, bleiben meistens einige Mehlklümpchen über. Daher sollte ihr den Teig 10 Minuten ruhen lassen, damit sich das Mehl mit der Eiermasse verbinden kann und die Mehlklümpchen nach oben steigen. Dann könnt ihr den Teig noch einmal richtig glatt rühren, bis alle Klümpchen verschwinden. Wenn ihr den Teig in einer Küchenmaschine herstellt, braucht ihr nicht nochmals zu rühren, ruhen sollte der Teig aber auch da.

Jetzt kommen Nudeln und Käse dazu

Als letzten Schritt rühren wir jetzt die Nudeln und dann den Käse unter die Pfannkuchenmasse, bis alles gleichmäßig verteilt ist. Das ergibt einen schweren zähflüssigen Teig.

Nun den OptiGrill vorbereiten

Beim OptiGrill müsst ihn nun daran denken, dass ihr den mitgelieferten Ständer ausklappt, damit der OptiGrill waagerecht steht. Dann tauschen wir die Heizplatten durch die Waffelplatten aus und heizen den OptGrill manuell auf maximale Stufe vor.

Tefal Waffelplatten XA7238 für den Optigrill | Aluminiumdruckguss | Antihaftbeschichtet | Belgische Waffeln | Leichte Reinigung | Spülmaschinengeeignet | Inklusive Schöpfkelle, Schwarz

Backen ca. 3 Minuten

Nachdem sich der OptiGrill gemeldet hat, füllen wir die Hälfte des Teigs je in die rechte und linke Hälfte der unteren Waffelplatte. Nun schließen wir den OpriGrill und backen die Waffel ca. 3 Minuten, bei mir hat das gereicht. So verfahren wir auch mit der zweiten Hälfte Teig, fertig.

Mac and Cheese Waffeln im OptiGrill mit Waffelplatten

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht, Snack
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Backpulver, Butter, buttermilch, Cheddar, Eier, ellenbogennudeln, frühlingszwiebel, makkaroni, Mehl, Pfeffer

Equipment

  • optiGrill mit Waffelplatten
  • oder Waffeleisen

Zutaten

  • 100 g Ellenbogennudeln oder Makkaroni Nudeln
  • 130 g Weizenmehl
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 200 g geriebener Cheddar oder Gratinkäse
  • 50 g Butter
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 TL Backpulver
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Ellenbogennudeln oder Makkaroni nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, abgießen und vollständig auskühlen lassen. 
  • Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden.
  • Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Backpulver und Mehl zu den Eiern geben und mischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Buttermilch, geschmolzene Butter, Nudeln und Käse dazugeben, alles nochmals gut verrühren. 
  • Die Heizplatten aus dem OptiGrill entfernen und stattdessen die Waffelplatten einsetzen, den unteren Ständer ausklappen, damit das Waffelsisen waagerecht steht. OptiGrill mit den Platten vorheizen auf maximaler Hitze (rot).
  • Je Waffel ca. 1 1/2 Esslöffel Mac and Cheese Mischung in die Mitte geben. Waffeln goldbraun backen und mit der Frühlingszwiebel garnieren. 

👉

Dieses leckere Rezept und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video Mac and Cheese 🧀 Waffeln im OptiGrill mit Waffelplatten anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt! Noch mehr Videos von mir findet ihr auf meinem Youtube Kanal.

Ihr findet mich auch hier

Ein Kommentar

Kommentar verfassen