kartoffelfrittata

Kartoffel Frittata mit Tomate 🍅und Bacon 🥓 im Ninja Foodi Max

Kartoffel Frittata mit Tomate 🍅und Bacon 🥓 im Ninja Foodi Max ist ein sehr schnelles und dazu auch noch preiswertes Gericht. Wahrscheinlich habt ihr alle Zutaten sogar zuhause. Mit der Frittata kann man auch sehr lecker Reste verwerten und im Ninja Foodi Max, bei dem man die Funktion Heißluft (Airfry) und Grill hat, geht es sogar in einem Gerät. Schaut euch an, wie schnell das geht!

⬇️ DIREKT ZUM REZEPT ⬇️
_

Zutaten sind sehr preiswert

Die Zutaten sind wirklich preiswert und dennoch ist es ein nahrhaftes und leckeres Gericht. Es eignet sich prima um die restlichen Kartoffeln mit ein paar Eiern und den Tomaten zu verarbeiten. Anstatt Mozzarella könnt ihr auch anderen Käse nehmen, den ihr noch als Rest habt.

Kartoffeln raffeln und wässern

Ich beginne damit, dass ich die Kartoffeln schäle, und raffele. Dann wässere ich den Teig etwas, damit die Stärke ausgewaschen wird.

Der Rest geht schnell

Nun hacke ich die Petersilie, schneide die Tomaten und würfele den Mozzarella.

Dann raffele ich die Zwiebel und gebe sie zu den inzwischen abgetropfen Kartoffeln.

Der Teig wird jetzt zusammengerührt

Nun mische ich die Kartoffel-Zwiebel-Mischung mit den Gewürzen und der Hälfte der Petersilie sowie den 2 Eiern. Gut vermischen, bis die Masse homogen ist und sich alles gut verbunden hat.

Eine kleine Springform ist nützlich

Ein sehr nützliches Zusatzteil für eure Heißluftfritteuse ist eine kleine Springform, wie ich sie hier verwende. Die gibt es für alle Heißluftfritteusen, im Zweifel messt ihr aus und nehmt eine von einem anderen Hersteller. Die gibt es inzwischen universell passend für alle Geräte. Ich habe schon mal so ein Zubehörpaket getestet. Wenn ihr euch informieren wollt, dann schaut euch Zubehör für die Heißluftfritteuse / Airfryer an.

Springform füllen

Die Springform lege ich jetzt auf dem Boden mit dem Bacon aus, bevor ich die Kartoffelmasse einfülle und glatt streiche. Der Bacon hat dabei 2 Funktionen: Er gibt den deftigen Geschmack und sorgt dafür, dass die Frittata nicht auf dem Boden anbrennt.

1. Schritt: Airfry (Heißluft) / 20 Minuten / 200 Grad

Das Backen geht wirklich schnell. Der Ninja Foodi Max wird jetzt auf Airfry (Heißluft) / 200 Grad / 20 Minuten eingestellt. Dann setze ich erst den flachen Gitterrost ein und darauf dann den hohen Giterrost, in den ich die Springfrom gestellt habe.

Amazon Affiliate Link

2. Schritt: 240 Grad / Grill / 5 Minuten

Wenn die 20 Minuten Airfry rum sind, gebe ich die Tomaten auf die Frittata und streue dann den Mozzarella drüber. Nun überbacken wir die Frittata noch mit der Grillfunktion bei 240 Grad / 5 Minuten, fertig ist unsere Kartoffel Frittata mit Tomate 🍅und Bacon 🥓 im Ninja Foodi Max.

ACHTUNG: 🔥
Bei Arbeiten mit dem aufgeheizten Ninja Foodi Grill und Foodi Max immer unbedingt Handschuhe tragen! Alles im Inneren des Ninja Foodi Grill und Foodi Max wird sehr heiß und beim Hereingeben oder Herausholen von Lebensmitteln berührt man schnell die Ränder und verbrennt sich!

Heißluftfritteusen sind im Vormarsch

Heißluftfritteusen / Airfryer sind im Vormarsch. Das ist auch nachzuvollziehen, denn mit wenig Platz ersetzen sie einen Ofen und beim Ninja Foodi Grill auch noch einen Grill. Gerade für kleine Studentenwohnungen, 1-Zimmer-Appartements, die keine Küche haben aber auch fürs Wohnmonil, können solche Geräte Sinn machen. Ich habe auch schon zwei dieser Geräte ausgepackt, da hatte ich schon eine von Philips, die ich jetzt verschenkt habe. Wenn Ihr Euch für solche Geräte interessiert, schaut Euch mein  Unboxing Tefal ActiFry 2 in 1 an oder auch NINJA FOODI GRILL – komplettes  Unboxing + Menüerklärung in Deutsch.

Wollt ihr den Ninja Foodi Grill oder den Ninja Foodi Max günstiger kaufen?

Dann hat euch Shark Ninja hier zwei Links zur Verfügung gestellt, unter denen ihr den Ninja Foodi Max 9 in 1 günstiger erwerben könnt oder auch den Ninja Foodi Grill, zu dem ich auch bereits ein Unboxing gemacht habe: NINJA FOODI GRILL – komplettes 📦 Unboxing + Menüerklärung in Deutsch. Auch zum Ninja Food Max habe ich inzwischen das Unboxing 📦 des Ninja Foodi Max 9 in 1 Multikocher – alle Menüs in Deutsch gemacht.

Beide Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links bestellt, unterstützt ihr mit einem kleinen Beitrag meinen Kanal, ohne dass das Produkt für euch teurer wird.

Das ist der direkte Link zum Ninja Foodi MAX: https://www.ninjakitchen.de/produkte/…

Hier ist der Link zum Ninja Foodi Grill: https://www.ninjakitchen.de/produkte/…

Kartoffel Frittata mit Bacon 🥓 im Ninja Foodi Max

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland, Spanien
Keyword: Eier, Kartoffeln, Mozzarella, Petersilie, Pfeffer, Pizzakäse, Salz, Tomaten, Zwiebeln

Equipment

  • Ninja Foodi Max

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 100 g Bacon in Scheiben
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 g Mozzarella, gerieben
  • 2 kl. Tomaten
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Muskat

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen, auf einer Reibe grob raffeln, in kaltes Wasser geben, 10 Minuten die Stärke auswaschen lassen, abtropfen.
  • Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Petersilie hacken.
  • Zwiebel pellen, ebenfalls raffeln, mit den abgetropften Kartoffeln in eine große Rührschüssel geben, mit den Zwiebeln, der Hälfte der gehackten Petersilie, den Eiern, Pfeffer und Salz gut vermischen.
  • Kleine Springform mit dem Bacon auslegen, darauf die Kartoffel-Zwiebel-Ei-Masse geben, gut verteilen.
  • Ninja Foodi Max auf Airfry / 200 Grad / 20 Minuten stellen, den Mehrzwecktopf in den hohen Gittereinsatz stellen und alles zusammen in den Kochtopf des Ninja Foodi Max stellen, Deckel schließen, starten.
  • Nach 20 Minuten Deckel öffnen und die Tomatenscheiben auf der Frittata verteilen, den Käse darüberstreuen, Ninja Foodi Max auf Grill / 5 Minuten stellen und die Frittata oben braun grillen.
  • Aus dem Ninja Foodi Max herausnehmen, etwas abkühlen lassen, mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

👉

Dieses leckere Rezept und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. Wenn ihr mehr Rezepte von mir ausprobieren möchtet, stöbert doch einfach unter REZEPTE A-Z. Falls Ihr wissen wollt, was ich so an Technik und Hilfsmitteln benutze, stöbert doch mal auf meiner Seite KÜCHENKRAM, da werdet ihr bestimmt fündig.

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt! Noch mehr Videos von mir findet ihr auf meinem Youtube Kanal.

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

Kommentar verfassen