Buldak

Buldak überbacken – koreanisches Feuerhuhn 🔥

Das Rezept Buldak überbacken – koreanisches Feuerhuhn 🔥 ist ein Rezept aus Korea, das ein traditionelles Rezept anpasst an die heutigen Essgewohnheiten. Auch die Koreaner essen inzwischen gerne mit Käse überbackene Gerichte. Da lag es nahe, das traditionell sehr scharfe Buldak, das koreanische Feuerhuhn einfach mit ein bisschen Käse zu ergänzen und als letzten Schritt noch zu überbacken. Das Ergebnis ist extrem lecker und scharf, schaut`s euch an!

Hähnchenbrust und nur wenige Zutaten

Neben der Hähnchenbrust sind die Zutaten doch recht übersichtlich. Wer häufiger asiatisch kocht, hat alle zuhause. Vielleicht ist die Fischsauce noch exotisch, ist aber ein wichtiger Bestandteil, weil sie das Salz in das Gericht bringt, ihr solltet sie nicht weglassen.

Koreanische Chilipaste 🔥

Die besondere Zutat ist hier die koreanische Chilipaste, die dem Rezept den besonderen Kick gibt. Die Paste hat einen besonderen Geschmack und ist für europäische Gaumen schon sehr scharf. Also bitte vorher (ganz vorsichtig!) probieren vor der Dosierung.

Mein Tipp 👉
Die koreanische Chilipaste kann man natürlich auch hervorragend kombinieren mit Ramen, japanischen oder koreanischen Nudelsuppen. Hier in Europa kennen wir diese Suppen eigentlich nur als Tütenprodukt. Aber auch die lassen sich mit der Chilipaste und ein wenig frischem Gemüse super „aufpimpen“.

Die Gemüse werden nur klein geschnitten

Auch die Vorbereitungen sind sind schnell erledigt. Knoblauch pellen, klein schneiden oder in die Sauce später durch die Knoblauchpresse geben. Bei der Chilischote müsst ihr wie immer entscheiden, wie scharf ihr es haben wollt. Ich kratze jetzt hier die Kerne mit den Seitenwänden mal raus, weil wir noch genügend Schärfe in den restlichen Zutaten haben.

Frühlingszwiebel brauchen wir später zur Deko

Die Frühlingszwiebel schneide ich nur in kleine Röllchen, die wir später zur Deko brauchen

Die Honig Chili Sauce ist die Basis

Basis für das Buldak ist die lecker-scharfe Honig Chili Sauce. Ganz einfach werden jetzt Chilipaste, Sojasauce, Fischsauce, Sherry, Chiliflocken und Knoblauch verrührt.

Jetzt geht`s auch schon an die Pfanne

Die Hähnchenbrust wird jetzt im Wok angebraten, bis sie durch ist und anfängt zu bräunen.

Chili kurz mitbraten zum Aromatisieren des Hühnchens

Jetzt kommt die klein geschnittene Chili dazu und wird nur kurz mitgebraten, bis sie anfängt zu duften.

Die Honig Chili Sauce gibt jetzt den Geschmack

Nun kommt unsere leckere Honig Chili Sauce dazu und wird etwas eingekocht, wenn sie zu dünnflüssig ist, bis der Honig ein wenig karamelisiert.

Mozzarella gibt den Kick

Nun Hitze runterschalten und den Mozzarella auf dem Fleisch verteilen. Dann geht das Ganze bei 210 Grad ca. 5 – 10 Minuten in den Ofen zum Überbacken. Danach garniere ich noch mit der Frühlingszwiebel und das war`s.

Buldak überbacken – koreanisches Feuerhuhn 🔥

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asien, Korea
Keyword: Chili, Chiliflocken, Chilipaste, Fischsauce, frühlingszwiebel, Hähnchenbrust, Honig, Knoblauch, Mozzarella

Equipment

  • ofenfester Wok oder große ofenfeste Pfanne

Zutaten

  • 500 g Hühnerbrust
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL koreanische Chilipaste
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 EL Honig
  • 50 ml trockener Sherry
  • 2 EL hocherhitzbares Öl
  • 150 g geriebener Mozzarella

Anleitungen

  • Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Knoblauch pellen und zerdrücken, Frühlingszwiebeln und Chilischote in kleine Röllchen schneiden.
  • Für die Buldak-Sauce die koreanische Chilipaste, Chiliflocken, Chili, braunen Zucker, Sojasauce, Austernsauce, Sherry, Honig und Knoblauch zu einer Paste verrühren.
  • Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hühnerbrust anbraten, bis sie anfängt zu bräunen. Nun die Buldaksauce hinzugeben und gut mischen, Hitze runter stellen.
  • Die Hühnerbrust nun mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und für 5 Minuten bei 210 Grad im Ofen überbacken.
  • Nach dem Überbacken mit den Frühlingsröllchen bestreuen und heiß servieren.

👉

Dieses leckere Rezept und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

Kommentar verfassen