Thailändisches Curry in der i Prep & Cook mit Shred & Slice

Heute mache ich für Euch mein thailändisches Curry. Wir lieben Currys in allen Varianten, ob scharf, süß oder beides. Probiert es, es wird Euch gefallen, ich bin ganz sicher. Ganz nebenbei war ich gezwungen, auch den Shred & Slice einzusetzen. Ich musste ein wenig mit Stufen/Zeit/Temperatur experimentieren. Im Rezept findet Ihr aber das finale Ergebnis beschrieben.

Zutaten:
400gr Hähnchen- oder Putengeschnetzeltes mundgerecht geschnitten
1 Stück Ingwer, daumengroß
2 rote Paprika, in groben Stücken
1 Gemüsezwiebel, abgezogen und geachtelt
3 Möhren, ca. 450 gr, geschält und in Scheiben geschnitten
200gr Prinzessbohnen, geputzt und in mundgerechte Stück geschnitten
50gr rote Currypaste
1 Dose 400ml Kokosmilch
1L Hühnerbrühe
2 El Sesamöl
2 El Samba Olek

Zubereitung:
1. Das Ultra-Blade in den Mixtopf einsetzen
2. Ingwer schälen und Stufe 12/60 Sekunden klein hacken
3. Zwiebeln und Paprika zu dem Ingwer und den Möhren geben und Stufe 8/5 Sekunden kleinhacken
4. Ultra-Blade gegen den Mix- und Rühreinsatz tauschen
5. Sesam Öl zugeben
6. Stufe 3/95 Grad/5 Minuten anbraten
7. Möhren, Hühnerbrühe, Kokosmilch, Bohnen, Currypaste und das Geflügel dazugeben
8. Stufe 5/95 Grad/45 Minuten
9. Mit Samba Olek je nach Geschmack nachschärfen

Thailändisches Curry in der i Prep & Cook mit Shred & Slice
Folgt mir:

Kommentar verfassen