hähnchentacos

Hähnchen Tacos mit scharfer Ananas 🍍 Salsa

Hähnchen Tacos mit scharfer Ananas 🍍Salsa sind ein frisches Rezept, das gut zum Grillen passt aber auch als Snack für den Fernsehabend geeignet ist. Es ist eine Mischung aus mexikanischem und karibischem Flair. Auf jeden Fall ist die Kombination Hühnchen und Ananas mit Schärfe eine schöne Kombi.

Zutaten in ungewohnter Kombination

Die Zutaten sind nicht exotisch – na ja bis auf die Ananas vielleicht – aber heute überall zu bekommen. Die Kombination aber ist sehr lecker und mal etwas anders, als man es in Europa gewohnt ist. Anstatt glatter Petersilie könnt ihr auch Koriander nehmen, den ich aber nicht mag. Den kann man gut durch die glatte Petersilie ersetzen, die nicht so penetrant im Geschmack ist.

Zutaten

Hühnerbrüste vorbereiten

Ich beginne damit die Hühnerbrüste vorzubereiten. Dazu schneide ich sie rautenförmig ein. Dann würze ich sie mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver und massiere die Gewürze gut ein. Anschließend stelle ich das Hühnchen in einer geschlossenen Box beiseite.

Ananas vorbereiten ist gar nicht schwer

Eine frische Ananas schmeckt wirklich deutlich besser und aromatischer als alles, was ihr aus der Dose kennt. Die Zubereitung ist gar nicht schwer. Strunk und Boden mit einem scharfen Sägezahnmesser abschneiden. Die äußere Schale jetzt so dick von oben nach unten abschneiden, dass keine braunen Stellen mehr zu sehen sind. Jetzt die Ananas von oben nach unten vierteln und aus den Vierteln den holzigen Strunk herausscheiden. nun jedes Viertel nochmals längst in Streifen schneiden und die Streifen in kleine Stücke, fertig!

Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln, Petersilie, Limette vorbereiten

Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln und die Limette werden einfach klein geschnitten bzw. halbiert, das ist einfach.

Mein Tipp 👉
Eine Limette hat tatsächlich einen ganz eigenen Geschmack und schmeckt anders als eine Zitrone. Wenn ihr also Limetten bekommt, lohnt es sich, die mal auszuprobieren.

Bei der Chilischote müsst ihr entscheiden

Chilischoten sind eine wunderbare Möglichkeit frisch zu schärfen. Wenn ihr es richtig scharf mögt, lasst die Kerne und die weißen Innenwände drin, da sitzt die Schärfe. Wenn euch das zu viel ist, kratzt die Kerne mit der Innenwand mit einem Löffel heraus, bevor ihr die Chili klein schneidet.

Jetzt geht es an die Pfanne

Nun braten wir unsere Hühnerbrust so lange, bis sie durch ist und zerpflücken sie dann quasi zu pulled chicken.

Alles gut mischen

Jetzt kommen alle noch restlichen Zutaten in die Pfanne zu dem Hühnchen. Ich fange mit der Ananas an, dann kommen rote Zwiebeln, Chili, Frühlingszwiebeln, Petersilie die Hälfte und Limettensaft dazu.

Zum Schluss noch die Gewürze

Nun kommen noch alle Gewürze dazu. Chiliflocken, Pfeffer, Cumin, geräuchertes Paprikapulver und Salz. Anschließend gut durchmischen und gut 1 Stunde durchziehen lassen, bevor es weiter geht.

Das Finale: Das Füllen der Taco Schalen

Nun müssen wir nur noch die Taco Schalen füllen. Dazu habe ich sie in zwei Auflaufformen gesetzt. Da gingen jeweils 6 Stück hinein und die Taco Schalen fielen nicht um. Nach der Füllung werden sie noch mit Crème fraîche und dem Rest Petersilie garniert, fertig!

Hähnchen Tacos mit scharfer Ananas 🍍 Salsa

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Beilage
Keyword: Ananas, Chili, frühlingszwiebel, Hähnchenbrust, koriander, limette, paprika, Pfeffer, Salz, Sesamöl, sriracha, tacos, Zwiebeln

Zutaten

  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 4 EL Bratöl
  • 1 Limette
  • 1 Bund glatte Petersilie gehackt
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver geräuchert
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 12 kleine Taco-Schalen
  • 1 Ananas
  • 2 rote Zwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 TL Sriracha oder andere scharfe Sauce
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 100 g Créme Fraîche

Anleitungen

  • Hühnerbrustfilet in Rauten einschneiden, mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver würzen. In einer Box beiseitestellen.
  • Ananas schälen und in Stücke schneiden, Chili in kleine Ringe schneiden, Petersilie hacken, Zwiebel pellen, klein hacken, Frühlingszwiebeln klein hacken.
  • Hühnerbrüste in einer Pfanne bei 3/4 Hitze durchbraten, mit zwei Gabeln in kleine Streifen reißen.
  • Ananas, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Chili, Petersilie und Limettensaft zugeben, gut durchmischen.
  • Chilipulver, Cumin, geräuchertes Paprikapulver, Salz, Sriracha Sauce zugeben und mischen, die Masse jetzt gut 1 Stunde ziehen lassen.
  • Taco-Schalen mit der Masse füllen, mit creme fraiche garniert und dem Rest Petersilie bestreut servieren.

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge. 

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

.

Kommentar verfassen