flusskrebsspaghetti

Spaghetti mit Flusskrebsfleisch đŸ€ in einer Chili-FrischkĂ€se-Sauce

Spaghetti mit Flusskrebsfleisch đŸ€ in einer Chili-FrischkĂ€se-Sauce. Mega lecker und mal eine etwas andere Variation, einfach aber raffiniert! Dazu ist das Rezept echt preiswert und zaubert dennoch einen Hauch ExklusivitĂ€t in Eure KĂŒche! Flusskrebsfleisch bekommt ihr recht gĂŒnstig bei jedem Discounter. Das Rezept funktioniert auch mit Garnelen oder mit (deutlich teureren!) Scampis. Ein Ă€hnliches Rezept habe ich schon einmal vorgestellt, Knoblauch Garnelen đŸ€ in cremiger Alfredosauce mit Linguini sind auch extrem lecker! Probiert es aus! Denkt daran: Jeder kann kochen!

Schaut Euch das Video an oder ladet das Rezept gleich herunter.

Zutaten:

300 g Spaghetti oder Bandnudeln
200 ml Nudelwasser
300 g Flusskrebsfleisch
2 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Zwiebel
1 Chilischoten
2 EL Olivenöl
200 g DoppelrahmfrischkÀse
250 ml Sahne
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprika edelsĂŒĂŸ
Âœ Tl Chiliflocken (wenn gewĂŒnscht!)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz evtl.
20 kleine Cocktailtomaten, halbiert
100 g geriebener Parmesan
10 g Rucola, grob geschnitten

Zubereitung:

1. Nudeln aufsetzen und nebenbei mit Salz al dente kochen, abgießen, dabei 200 ml
Nudelwasser aufheben
2. Knoblauch und Zwiebeln pellen, kleinschneiden, erst Zwiebeln in dem Olivenöl anbraten,
dann den Knoblauch noch etwas anbraten, bis er duftet
3. Sahne, DoppelrahmfrischkÀse und Tomatenmark dazu geben, den KÀse schmelzen lassen,
je nach gewĂŒnschter Menge mit dem Nudelwasser auffĂŒllen
4. Flusskrebsfleisch, Chili, Pfeffer und evtl. Salz dazugeben, aufkochen und bis zur
gewĂŒnschten SĂ€migkeit reduzieren
5. Nudeln und Cocktailtomaten dazugeben, mischen und bei abgeschalteter Platte heiß
werden lassen
6. Nudeln mit dem Flusskrebsfleisch und den Tomaten in tiefe Teller fĂŒllen und mit Parmesan
und Rucola bestreut servieren

Folgt mir:

Kommentar verfassen