garnelenalfredo

Knoblauch Garnelen 🍤 in cremiger Alfredosauce mit Linguini

Knoblauch Garnelen 🍤 in cremiger Alfredosauce mit Linguini ist sensationell lecker!. Für das Rezept nehme ich immer gerne Linguini. Ihr könnt natürlich auch Spaghetti oder ganz normale Bandnudeln nehmen, aber ich persönlich finde, dass Linguini am besten passen.

Wer es exklusiver will, nimmt Scampi

Wenn es exklusiver (aber auch teurer!) werden soll, nehmt Scampi anstatt der Garnelen. Die Zutaten für dieses köstliche Gericht sind ansonsten sehr übersichtlich und mit Garnelen auch noch erschwinglich. Wenn ihr wissen wollt, wie sich Scampi und Garnele unterscheiden und wie der Preisunterscheid ist, findet ihr ausführliche Informationen in meinem Artikel Garnelen, Scampi, Krabben,🍤 was ist der Unterschied?

Was ist Alfredo Sauce?

Alfredo Sauce ist ein Klassiker aus der italienischen Küche und wird gerne zu dem beliebten Gericht der Fettuccine in Alfredo Sauce serviert. Die Sauce selbst besteht ursprünglich nur aus Butter, Sahne und Parmesan. Gewürzt wird nur mit frischem gemahlenen Pfeffer. Mein Gericht ist etwas abgewandelt mit der Zwiebel, dem Wein und Mozzarella zusätzlich zum Parmesan.

Zutaten:
250 g Linguine
500 g Garnelen ohne Schwanz und Darm
1 EL Oliven Oil

½ Gemüsezwiebel
100 g Butter
5 Zehen Knoblauch
80 ml Weißwein
500 ml Sahne
50 g Geriebener Parmesan
50 g Geriebener Mozzarella
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Chiliflocken
1 EL Petersilie gehackt

Zubereitung:
1. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und wegstellen
2. Garnelen mit Paprika, Salz und Pfeffer vermischen, kurz wegstellen
3. Öl in der Pfanne erhitzen und die Garnelen von beiden Seiten anbraten, bis sie Farbe haben, wegstellen
4. In derselben Pfanne nun die Butter schmelzen und die Zwiebel gasig dünsten, Knoblauch dazugeben, anschließen den Wein hinzugeben, einkochen, bis nur noch ¼ der Flüssigkeit da ist
5. Sahne dazugeben und aufkochen, 2-3 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce dicker wird
6. Parmesan und Mozzarella mischen, dazugeben und alles zu einer dicken Sauce einkochen
7. Nun die Nudeln und die Garnelen dazugeben und alles gut vermischen
8. In Pastateller geben und mit etwas Petersilie und Parmesan bestreut servieren

Ihr habt das Rezept nachgekocht?

Dann würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, ob es geklappt hat und wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer über Verbesserungsvorschläge.

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video anschaut, dann würde ich mich natürlich RIESIG über einen 👍 freuen und über ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer über meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt!

Das könnte euch auch gefallen

Welches Öl zum Braten 🥘oder Frittieren?
Steht ihr auch immer wieder vor der Pfanne, wollt euch ein Schnitzel …
Cremiges Paprika Hühnchen Gulasch aus der Pfanne 🥘
Dieses Cremiges Paprika Hühnchen Gulasch aus der Pfanne ist wirklich lecker und …
Weniger Fleisch 🥩 essen: Die Alternativen
Die Meldungen in den letzten Jahren überschlugen sich förmlich zum Thema Fleischersatz …
Lachs in Parmesan Sahne Sauce mit Spinat 🥬 und Tomaten 🍅
Extrem lecker und schnell mein Lachs in Parmesan Sahne Sauce mit Spinat …

6 Kommentare

    1. Hallo Gizzy, danke für den Hinweis! Im Video erkläre ich, dass ich beide Käsesorten gleich mische, im Rezept steht das aber nicht deutlich. Ich habe das Rezept daher angepasst und auch gleich ein paar Fehler beseitigt 🙄. Also: Parmesan und Mozzarella mischen und beides dann zusammen zur Sauce geben. Liebe Grüße von meinem Kanal!👍😋

    1. Hallo Nicole, das ist gar nicht so einfach zu beantworten! Als ich das Video gedreht habe, war mein Kumpel hier und wir haben die Menge zu zweit leer gemacht! 😊 Normalerweise rechnet man aber 100 – 125 Gramm Rohnudeln pro Person, als Hauptgericht, sodass eine 250 g-Packung wie hier eben auch nur für 2 reichte, aber reichlich, wir waren pappensatt. LG von meinem Kanal! 😋👍

Kommentar verfassen