pizzahawaii

Turbo Pizza Hawaii ­čŹŹ im Ninja Foodi Grill

Turbo Pizza Hawaii ­čŹŹ im Ninja Foodi Grill ist ein schnelles Rezept mal wieder f├╝r alle, die wenig Zeit haben oder Abends einfach zu kaputt sind, um noch ÔÇťordentlichÔÇŁ zu kochen. Deshalb mal wieder ein schnelles Rezept mit fertigem Pizza-Teig und fertiger Tomatensauce. Nat├╝rlich funktioniert es auch in allen andren Hei├čluftfritteusen. Lecker ist es trotzdem!

_

Zutaten mal fertig gekauft

Ja, es ist nicht wirklich kochen, was ich hier mache, aber immer noch besser als Fastfood, also glaube ich jedenfalls.­čĄŚ Pizzateig habe ich immer im K├╝hlschrank, fertig gekauft und der ist inzwischen richtig gut. Tomatensauce habe ich auch immer als Basis f├╝r Nudelsaucen. Ananas, ja, dieses Mal auch aus der Dose und Kochschinken, Pizzak├Ąse, Pizzagew├╝rz und Oliven├Âl bekommt man auch ├╝berall. Das war`s.

Pizza Hawaii aus Kanada vom Griechen, beliebt in Australien, echt?

Es gibt ja Gerichte, die kann man angeblich zur├╝ckverfolgen bis zum ÔÇťErfinderÔÇŁ. Laut Wikipedia ist die Pizza Hawaii tats├Ąchlich 1962 in Chatham (Ontario, Kanada) durch den Gastronomen Sam Panopoulos (1934ÔÇô2017) erfunden worden. Mindestens der Name des Erfinders legt nahe, dass er griechische Vorfahren hatte oder?­čśé Und 1999 soll sie die beliebteste Pizza in Australien gewesen sein. Na, wieviel L├Ąnder und Kontinente sind beteiligt? Richtig, 4 L├Ąnder auf 3 verschiedenen Kontinenten! ­čîŹ Da kann man mal wieder sehen, dass Essen doch wunderbar multi-kulti ist und Menschen auf der ganzen Welt verbindet, oder?

Der Teig kommt auf ein Pizzablech

Ein sehr n├╝tzliches Zusatzteil f├╝r eure Hei├čluftfritteuse ist ein Pizzablech, wie das, was ich hier verwende. Das gibt es f├╝r alle Hei├čluftfritteusen, im Zweifel messt ihr aus und nehmt eines von einem anderen Hersteller. Die gibt es inzwischen universell passend f├╝r alle Ger├Ąte. Dazu geh├Ârt noch ein kleiner Grillst├Ąnder, auf den das Pizzablech kommt. Ich habe schon mal so ein Zubeh├Ârpaket getestet. Wenn ihr euch informieren wollt, dann schaut euch Zubeh├Âr f├╝r die Hei├čluftfritteuse / Airfryer an.

Der Trick mit dem Vorbacken

Ich mache es hier so, dass ich den Pizzaboden, nachdem ich ihn auf dem Pizzablech verteilt habe, im Ninja Foodi Grill 4 Minuten vorbacke bei der Funktion Grill / 260 Grad. Das hat den Vorteil, dass Ihr einen sch├Ânen krossen Rand bekommt und der Boden selbst schon etwas kross wird und nach dem Belegen nicht so schnell durchweicht.

ACHTUNG: ­čöą
Bei Arbeiten mit dem aufgeheizten Ninja Foodi Grill immer unbedingt Handschuhe tragen! Alles im Inneren des Ninja Foodi Grill wird sehr hei├č und beim Hereingeben oder Herausholen von Lebensmitteln ber├╝hrt man schnell die R├Ąnder und verbrennt sich!

Jetzt etwas Tempo bitte!

Wenn man den Deckel nach den 4 Minuten ├Âffnet, muss man etwas Tempo zulegen! Denn jetzt k├╝hlt der Ninja Foodi Grill nat├╝rlich aus. Daher z├╝gig den Belag auf den Pizzaboden geben und den Deckel wieder schlie├čen.

Wann kommt der K├Ąse auf die Pizza?

Das ist ein Streit, den es wahrscheinlich gibt, seit es Pizza gibt. Die allermeisten Pizzab├Ącker geben den K├Ąse auf die Tomatensauce, bevor sie die weiteren Zutaten auf die Pizza geben. Begr├╝ndung: Man soll die Zutaten sehen, die auf der Pizza sind und wie sich die Pizza von anderen unterscheidet. Ich habe es hier bewusst anders gemacht, n├Ąmlich den K├Ąse zum Schluss dar├╝ber gegeben, Warum? Weil ich keine ausgetrocknete Ananas mag. Ich mag es, wenn der K├Ąse sch├Ân ├╝ber der Ananas verl├Ąuft und diese saftig bleibt. Aber, wie immer beim Kochen ist Vieles Geschmacksache, richtig oder falsch gibt`s hier nicht. Also macht es, wie ihr es m├Âgt.

Insgesamt nur 10 Minuten bei Grill und 260 Grad

Das Backen geht wirklich super schnell, nachdem der Ninja Foodi Grill aufgeheizt ist, stelle ich 10 Minuten, von denen 4 Minuten der Pizzaboden vorbackt. Nach dem Belegen Deckel wieder schlie├čen und die restlichen 6 Minuten die Pizza zu ende Backen, fertig!

Hei├čluftfritteusen sind im Vormarsch

Hei├čluftfritteusen / Airfryer sind im Vormarsch. Das ist auch nachzuvollziehen, denn mit wenig Platz ersetzen sie einen Ofen und beim Ninja Foodi Grill auch noch einen Grill. Gerade f├╝r kleine Studentenwohnungen, 1-Zimmer-Appartements, die keine K├╝che haben aber auch f├╝rs Wohnmonil, k├Ânnen solche Ger├Ąte Sinn machen. Ich habe auch schon zwei dieser Ger├Ąte ausgepackt, da hatte ich schon eine von Philips, die ich jetzt verschenkt habe. Wenn Ihr Euch f├╝r solche Ger├Ąte interessiert, schaut Euch mein  Unboxing Tefal ActiFry 2 in 1 an oder auch NINJA FOODI GRILL ÔÇô komplettes  Unboxing + Men├╝erkl├Ąrung in Deutsch.

Wollt ihr den Ninja Foodi Grill oder den Ninja Foodi Max g├╝nstiger kaufen?

Dann hat euch Shark Ninja hier zwei Links zur Verf├╝gung gestellt, unter denen ihr den Ninja Foodi Max 9 in 1 g├╝nstiger erwerben k├Ânnt oder auch den Ninja Foodi Grill, zu dem ich auch bereits ein Unboxing gemacht habe: NINJA FOODI GRILL ÔÇô komplettes ­čôŽ Unboxing + Men├╝erkl├Ąrung in Deutsch. Auch zum Ninja Food Max habe ich inzwischen das Unboxing ­čôŽ des Ninja Foodi Max 9 in 1 Multikocher ÔÇô alle Men├╝s in Deutsch gemacht.

Beide Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr ├╝ber diese Links bestellt, unterst├╝tzt ihr mit einem kleinen Beitrag meinen Kanal, ohne dass das Produkt f├╝r euch teurer wird.

Das ist der direkte Link zum Ninja Foodi MAX: https://www.ninjakitchen.de/produkte/ÔÇŽ

Hier ist der Link zum Ninja Foodi Grill: https://www.ninjakitchen.de/produkte/ÔÇŽ

Ihr findet mich auch hier

Das k├Ânnte euch auch gefallen

/

Kommentar verfassen