HackbÀllchen

Scharfe đŸŒ¶ Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill

Heute mache ich Scharfe đŸŒ¶ Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill, scharf, lecker und ein toller Snack! Die HackbĂ€llchen gehen schnell und bekommen durch das TacogewĂŒrz und die Chilis eine mexikanische Note. Die SchĂ€rfe ist aber moderat. Die HackbĂ€llchen passen wunderbar zu Spaghetti. MĂŒsst ihr probieren! Denkt daran: Jeder kann kochen!

Rinderhack, TacogewĂŒrz und Chili machen den Geschmack

FĂŒr Scharfe đŸŒ¶ Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill braucht man nur wenige Zutaten. Beim Hack nehme ich immer Rinderhack, weil ich finde, dass das am besten zur mexikanischen KĂŒche passt. Aber vielleicht geht Halb-und-Halb auch. Mit den Chilis mĂŒsst ihr vorsichtig sein, je nachdem wie scharf die sind. Im Zweifel nehmt ihr nur eine Schote und kratzt die Kerne und die SeitenwĂ€nde raus. Wer keinen OptiGrill hat, der kann das Rezept natĂŒrlich auch mit Pfanne und Auflaufform machen.

Scharfe đŸŒ¶ Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill
Mein Tipp: 👉
Wenn Ihr keinen OptiGrill habt, funktioniert das Rezept natĂŒrlich auch mit Pfanne und Auflaufform. Habt Ihr eine ofenfeste Pfanne, optimalerweise noch eine, bei der man den Griff abmachen kann, reicht sogar diese. Dann stellt ihr die zum Überbacken bei 180 Grad / Umluft / ca. 15 Minuten in den Ofen und holt die Pfanne wieder raus, wenn der KĂ€se schön zerlaufen ist.

Scharfe đŸŒ¶ Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill

Heute mache ich Scharfe  Mexikanische HackbĂ€llchen ĂŒberbacken im OptiGrill, scharf, lecker und ein toller Snack! Die HackbĂ€llchen gehen schnell und bekommen durch das TacogewĂŒrz und die Chilis eine mexikanische Note. Die SchĂ€rfe ist aber moderat. Die HackbĂ€llchen passen wunderbar zu Spaghetti. MĂŒsst ihr probieren! 
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Barbecuesauce, Cheddar, Chili, Knoblauch, Mozzarella, Rinderhackfleisch, Tacco, Zwiebeln

Equipment

  • optigrill

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 1 TĂŒte TacogewĂŒrz
  • 1 Ei
  • 1 EL Babecuesauce
  • 100 g Paniermehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln gewĂŒrfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 Chilischoten klein gehackt
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 ml Sahne
  • Chiliflocken
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Mozarella gerieben
  • 50 g Cheddar gerieben

Anleitungen

  • Rinderhack mit Paniermehl, TacogewĂŒrz, Barbecuesauce und dem Ei mischen und 15 – 18 HackbĂ€llchen formen.
  • OptiGrill mit Backschale manuell auf Stufe rot (maximal) aufheizen und das Olivenöl ca. nach 3 Minuten in die Backschale geben und erhitzen, nicht zu lange, es darf nicht rauchen!
  • FleischbĂ€llchen von jeder Seite 5 Minuten braten, herausnehmen In demselben Olivenöl nun die Zwiebel, Knoblauchzehen und die Chilischoten anbraten.
  • Tomatenmasse, Sahne, Chiliflocken und Zucker dazugeben, alles kurz aufkochen.
  • HackbĂ€llchen wieder in die Backschale in die Sauce setzen und mit Mozzarella und Cheddar bestreuen.
  • 5-10 Minuten ĂŒberbacken, bis der KĂ€se zerlaufen ist.

👉

Dieses Rezept  und noch viele mehr findet Ihr auf kochmalschnell.com
Tefal OptiGrill+ GC712D | intelligenter Kontaktgrill | 6 Grillprogramme | passt Temperatur + Grillzyklus ans Grillgut an | antihaftbeschichtete Platten, 30 cm x 20 cm, Schwarz / Edelstahl

Gebt mir einen 👍

Wenn Ihr euch das Youtube-Video angschaut habt, dann wĂŒrde ich mich natĂŒrlich RIESIG ĂŒber einen 👍 freuen und ĂŒber ein Abo! Und vergesst nicht die 🔔 anzuklicken, dann seid ihr immer ĂŒber meine neuesten Videos informiert. Schreibt mir gerne hier in den Kommentar oder unter kochmalschnell@gmail.com, was Ihr sehen wollt! Noch mehr Videos von mir findet ihr auf meinem Youtube Kanal.

Ihr findet mich auch hier

Das könnte euch auch gefallen

5 Kommentare

Kommentar verfassen