mcncheese

Mac and Cheese, ein amerikanischer Klassiker

Hier zeige ich Euch mein persönliches Rezept für Mac and Cheese, den amerikanischen Klassiker! Ich finde ja, Nudeln gehen immer. Die Kombination Nudeln mit Käse ist natürlich nix für die schlanke Linie. Aber manchmal muss es eben soul food sein, wie die Amerikaner so schön sagen, Essen für die Seele. Es gibt vermutlich Millionen Rezepte für Mac and Cheese, hier also meine Version.

Probiert es aus! Denkt daran: Jeder kann kochen!

Schaut Euch das Video an oder ladet das Rezept gleich herunter.

Zutaten:
500 g Hörnchennudeln
250 g Schinkenwürfel
1,5 Liter Milch
100 g Butter
100 g Mehl
150 g geriebener Cheddar
150 g geriebener Mozzarella
250 g geriebener Parmesan (100 g zum Bestreuen)
2 EL Panko
1 EL Chiliflocken
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen
2. Schinkenwürfel in einer Pfanne kross anbraten, anschließend auf ein Küchentuch geben und das Fett abtropfen lassen
3. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und verrühren, bis sich Butter und Mehl zu einer glatten Masse verbunden haben
4. Nun langsam die Milch dazugeben und nach und nach verrühren, bis eine dicke Bechamelsauce entstanden ist
5. Unter ständigem Rühren den Cheddar, Mozzarella und 150 g von dem Parmesan dazugeben und weiter rühren, bis sich der Käse mit der Bechamelsauce verbunden hat und dann den Schinken hinzugeben
6. Vorsichtig salzen, Käse und Schinken haben schon reichlich Salz, mit Chilliflocken und schwarzem Pfeffer nach Belieben scharf abschmecken
7. Die Nudeln in eine Auflaufform geben und mit der Bechamelsauce gut mischen
8. Die Nudeln mit Panko bestreuen und anschließend mit dem geriebenen Parmesan
9. Das Ganze bei 180 Grad Umluft ca. 30 – 40 Minuten in den Ofen geben, bis die Oberfläche schön gebräunt ist
10. Etwas abkühlen lassen und servieren

Folgt mir:

Kommentar verfassen